PNEUMATISCHE FÖRDERANLAGEN: EINE NEUE SERIE FÜR PULVER, GRANULATE UND FESTSTOFFE

13/07/2018

Polvere di alluminio

Der Umgang mit Pulvern, Granulaten und Feststoffen innerhalb einer Produktionsanlage ist oft kritisch, da durch die Bewegung Dispersion und Undichtigkeiten entstehen können und somit das Risiko besteht, dass sowohl das Produkt als auch die Umwelt kontaminiert werden. Die damit verbundenen Konsequenzen sind Produktverschwendung, Ineffizienz der Produktion und hohe Verwaltungskosten.

Pneumatische Förderanlagen sind undurchlässige, hermetische Systeme, mit denen all diese Probleme gelöst werden können. Darüber hinaus erhöhen sie die Produktivität und Effizienz der Produktionsanlagen an oder in denen sie installiert werden. Sie vermeiden Produktverschwendung, ermöglichen Wiederverwertung und verbessern die Umweltqualität der Räumlichkeiten.

WAS IST EINE PNEUMATISCHE FÖRDERNLAGE UND WIE FUNKTIONIERT SIE?

Ein pneumatischer Förderer ermöglicht das Befördern von staubigem, körnigem oder festem Material von einer Stelle zum anderen innerhalb einer Produktionsanlage.

Pneumatische Förderanlagen verwenden Unterdruck als Antriebskraft, um das Material an die vorgesehene Prozessmaschine zu transportieren. Das Ladesystem führt die Verarbeitung / Umwandlung oder Verpackung des Produkts fort.

Dank der extremen Flexibilität und des einfachen Handlings des Systems kann ein Förderer mehrere Funktionen ausführen, die über einen einfachen Materialtranspoort von einem Punkt zum anderen hinausgehen:
- Staubabscheidung
- Be- und Entladen von Industriemaschinen oder verschiedenen Containertypen
- Verteilung von Pulvern an mehreren Austrittspunkten
- Mehrfachentnahme
Diese Eigenschaften machen pneumatische Fördernlagen zur optimalen Absauglösung für viele Lebensmittel-, Chemie-, Pharma- und Nutrazeutikunternehmen.

 

DIE VORTEILE DER PNEUMATISCHEN FÖRDERUNG

Herkömmliche mechanische Transportsysteme wie Förderbänder, Schneckenförderer, Becherwerke oder aeromechanische Förderer weisen Eigenschaften auf, die in bestimmten Situationen ein Hindernis darstellen können:
- ein Transport in einem offenen System erhöht das Risiko einer Umweltverschmutzung oder einer Kontamination des Produkts
- Manche können Material nur in gerader Linie transportieren, was die Kosten bei jeder notwendigen Richtungsänderung erheblich erhöht
- Sie benötigen viel Platz für die Installation in der Produktion
- Das Vorhandensein vieler mechanischer Verschleißteile erhöht die Kosten für Wartung, Ersatzteile und Ausfallzeiten drastisch
- schwierige Desinfektion und großer Zeitverbrauch für diese Vorgänge
- kritische Probleme beim Erhalt der Produktintegrität

Im Gegenteil dazu vereinfachen pneumatische Förderanlagen den gesamten Produktionsprozess, indem sie Hygiene und Sicherheit garantieren:
- einfache und schnelle Installation und Anbindung an andere Prozessmaschinen
- Sie benötigen nicht viel Platz durch flexible Rohrleitungen und können dank ihrer Modularität zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt werden
- Sie vermeiden jegliches Durchdringen und Produktverunreinigungen. Einige Modelle verhindern sogar das Entmischen
- Die erforderliche Wartung ist sehr simpel, extrem einfach und schnell zu erledigen, da die beweglichen und dem Verschleiß unterliegenden mechanischen Teile sehr einfach sind. Die ausschließliche Verwendung von nicht verunreinigter Druckluft trägt zur Wartung und zur maximalen Effizienz der Handhabung bei
- Erhöhung der Hygiene und Sicherheit in den Abteilungen
 

PNEUMATISCHE FÖRDERUNG: BEMESSEUNG DES SYSTEMS

Die Dimensionierung eines pneumatischen Fördersystems hängt von mehreren Faktoren ab und muss von Fachleuten durchgeführt werden.

Die Transportkapazität muss sich auf die zu verarbeitende Kilogrammmenge pro Stunde beziehen. die zurückzulegende Entfernung und die Art des Produkts. Dadurch soll die einwandfreie Funktionalität der Maschinen und der Fertigungslinien, auf denen sie installiert sind, gewährleistet werden.
 

DELFIN'S PNEUMATISCHE FÖRDERANLAGEN: DIE SICHERE ABSAUGLÖSUNG FÜR IHRE PRODUKTIONSLINIEN

Die pneumatischen Förderanlagen und -systeme von Delfin wurden in Zusammenarbeit mit einflussreichen Anwendern unter Berücksichtigung ihrer unterschiedlichen Bedürfnisse entwickelt.
Das Delfin-Fördersystem ist eines der umfassendsten auf dem gesamten Markt:
- elektrische oder pneumatische Förderer
- zertifizierte Filter für den Kontakt mit Lebensmitteln
- automatische Filterreinigungssysteme
- Trichter für die ergänzende Produktaufnahme
- vollständige Modularität und Integrierbarkeit von Systemen mit bereits vorhandenen Produktionslinien

Für weitere Informationen zu unseren Fördersystem- Absauglösungen kontaktieren Sie bitte unsere fachkundigen Experten!

Delfins pneumatische Förderer

Die Delfin INERT Serie (Industriesauger mit integriertem Nass-Abscheider) – Innovation zur Additiven Fertigung!

09 August

Lesen Sie mehr...

5 GEFÄHRLICHE EIGENSCHAFTEN, DIE JEDER MITARBEITER ÜBER ALUMINIUM WISSEN SOLLTE

28 Januar

Lesen Sie mehr...

INDUSTRIELLE ABSAUGLÖSUNGEN ZUM SICHEREN ENTFERNEN VON ASBESTSTAUB

26 November

Lesen Sie mehr...

Fordern Sie weitere Informationen an